Gipsmuseum Digital Gips - mehr als weißes Pulver :: v.1.0  
 
über uns :: anfahrt :: kontakt :: impressum ::  
 LINKWEG ::: inhalt / gmw-01-geol-0011

 

Objekt G0011
 

     

 

   
Alabasterkugeln
 
 
Alabasterkugeln
 
 
Die schneeweißen Alabasterkugeln bestehen aus reinem Calciumsulfat. Die Entstehungsbedingungen sind umstritten; sie sind offenbar während der Diagenese des Gesteins koaguliert. Die Kugeln wurden bei Rüdigsdorf in kleinen Stollen bergmännisch gewonnen und für die Herstellung kleiner kunstgewerblicher Arbeiten benutzt. Dieses Exemplar wurde in der Nähe vom Giebichenhagen bei Nordhausen gefunden.

(aus der Sammlung von Peter Pohl)
 
   
Bildansichten (zur Vergrößerung klicken)
 
   
Alabasterkugeln Alabasterkugeln
 
   
Basisdaten
 
   
Objektschlüssel: gmw-01-geol-0011

Gefunden...
Wo: Giebichenhagen bei Nordhausen

Tags: Gips
 
Schlüsselsystem
Linksammlung
Literatur
 

 

 
           © 2009-2011 by Christian Reinboth • E-Mail:  christian.reinboth@gmx.de